Aktiv mit Rheuma in Hessen

 

 

Wir sagen Tschüss

 Nun neigt sich das Jahr wieder dem Ende zu und es ist Zeit für einen Rückblick und Planungen fürs kommende Jahr. Von unseren geplanten Seminaren für 2019 fanden leider nur zwei statt: Das Entspannungsseminar im Mai und das Sommerfest. Sicher hat der ein oder andere schon nach unserem Programm für das kommende Jahr gesucht. Dies wird es von uns nicht mehr geben, da wir auf Grund des rückläufigen Interesses und anderer Umstände beschlossen haben, nicht mehr weiter zu machen und die Gruppe aufzulösen. Die Geschäftsstelle wird aber weiterhin verschiedene Seminare anbieten. Bitte nutzt diese fleißig, um euch weiter als Experte in Bezug auf Rheuma weiterzubilden und Kontakte zu anderen Betroffenen  pflegen zu können (genauso wie in den Landesverbänden oder bei den Veranstaltungen die unter get on zu finden sind).  

 

10 Jahre gab es nun die Projektgruppe, die als „Projektgruppe der Jüngeren Rheumatiker in Hessen“ gegründet wurde um speziell für Jüngere ein interessantes Seminarprogramm anzubieten. 2017 wurde sie in „ Projektgruppe Aktiv mit Rheuma in Hessen“ umbenannt, da das Angebot auch für alle anderen offen war. Die Zusammensetzung des Teams unterlag verschiedenen Fluktuationen und Veränderungen.  Einige  Gründungsmitglieder waren aber jetzt noch mit dabei.

 

 Von unseren Veranstaltungen waren besonders beliebt das Aktivwochenende, die Ergo- und Tapekurse, aber auch Highlights wie das Lachyoga und die Selbstverteidigung. Viele Kinder- und Familienwochenenden haben die alten Hasen der Projektgruppe in den ersten Jahren durchführen können. Bei Rheumatagen und überregionalen Patienteninformationsveranstaltungen waren Projektgruppenmitglieder vertreten. 

 

Wir danken euch für die schönen Erinnerungen und Begegnungen mit so manchem wertvollen Erfahrungsaustausch und wünschen euch alles Gute!

 Die Projektgruppe

Svenja, Jürgen, Eleonore und  Karin.

 

 

 

Stand: 27.Oktober 2019