Tipps für das tägliche Leben mit Rheuma

Ihre rheumatische Erkrankung schränkt das Alltagsleben und Ihr allgemeines Wohlbefinden ein.
Mit Rheuma zu leben, ist nicht einfach, weil die Symptome nicht berechenbar sind. Auch die Entwicklung der Erkrankung ist nicht planbar, dennoch gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Fortschreiten der Erkrankung zu verlangsamen. 
Sie möchten trotz Rheuma mit beiden Beinen im Leben stehen, berufliche Erfolge feiern und auch aufregende Urlaube erleben?
Lesen Sie hier, wie solche Wünsche in Erfüllung gehen können und was Sie selber dafür tun können.
Wir haben Ihnen ein paar Informationen und Tipps zusammengestellt, damit Sie Ihren Alltag besser leben können.

Ausreichend Bewegung ist wichtig, um die Funktion der erkrankten Gelenke zu erhalten und den Schmerz zu reduzieren. Lesen Sie mehr zum Thema „Bewegung bei Rheuma“ mit Anleitungen zu Übungen auf unserer nächsten Themenseite.

Goldene Regeln wie gesunde und ausgewogene Ernährung, regelmäßige Bewegung und ein angemessenes Körpergewicht gelten für Rheumatiker ebenso wie für jeden anderen Menschen. Zum Thema Ernährung finden Sie viele Tipps auf unserer nächsten undefinedThemenseite.

Zu folgenden Themen erhalten Sie weitere umfassende Tipps auf den Seiten der Deutschen Rheuma-Liga: